Die Armlifting-Chirurgie ist eine plastische Operation, die zur Erschlaffung und Lockerung der Oberarmhaut parallel zu Alterung und Gewichtsverlust angewendet wird. Ihre Oberarmmuskulatur in diesem Bereich kann mit Armstreckübungen ohne Operation gestärkt werden, jedoch ist es nicht immer möglich, die vorhandene Elastizität und Fettpolster und sogar überschüssige Haut zu entfernen. Die Armstraffung wird in der Regel mit Fettabsaugung, Operation oder einer Kombination aus beidem durchgeführt. Die geeignete Methode wird durch Prüfung entschieden.

Die Armstraffungsoperation, auch Armanpassung genannt, wird in der medizinischen Literatur auch als Brachioplastik bezeichnet. Bei Armstraffungsoperationen werden die Oberarmkonturen umgeformt, um ein proportionaleres Erscheinungsbild zu erzielen, indem überschüssige Haut und Fett zwischen Achselhöhle und Ellbogen reduziert werden. Bei fortgeschritteneren Operationen verbleibt eine Schnittnarbe im Oberarm. Dank der Armstraffung wirken die Oberarme jünger und straffer, was das Selbstbewusstsein steigert und das Tragen von kurzärmeliger Kleidung erleichtert. 

de_DEDE