BBL (Brasilianisches Po-Lifting)

Bei der Gesäßästhetik wird das durch Fettabsaugung entnommene Eigenfett des Patienten zur Formgebung der Hüfte verwendet. Diese Operation, bekannt als Brazilian Butt Lift (BBL), Brazilian Butt Lift, wird von denen bevorzugt, die eine abgerundetere, prominentere Hüfte und ein korrektes Körperprofil wünschen.

Botox

Botox ist eine der am häufigsten eingesetzten Methoden in der plastischen Chirurgie. Faltenbildung um die Augen, auf der Stirn, an den Nasenseiten, in der Mitte der Augenbrauen, um die Lippen und im Nackenbereich.

Fettabsaugung

Fettabsaugung (Fettentfernung) ist die Operation von hartnäckigem Fettgewebe, das sich in bestimmten Körperteilen wie Bauch, Oberschenkeln, Hüften, Armen und Kinn befindet, die nicht auf Diät oder Bewegung reagieren.

Behandlungen

Bruststraffung

Bruststraffungen sind chirurgische Eingriffe, die helfen, das Problem der schlaffen Brüste zu lösen. Das Erschlaffen der Brüste ist ein Zustand, der meist mit Formverlust nach dem Stillen oder mit der Wirkung der Schwerkraft im Laufe der Zeit beobachtet wird. Eine Bruststraffung kann allein oder in Verbindung mit einer Brustvergrößerung durchgeführt werden.

Brustverkleinerung

Brustverkleinerungen sind chirurgische Eingriffe an großen Brüsten, die sowohl gesundheitliche als auch ästhetische Probleme verursachen. Die Tatsache, dass die Brüste größer sind, als sie sein sollten, bringt eine Reihe von gesundheitlichen Problemen mit sich, insbesondere Rückenschmerzen, Haltungsstörungen, Müdigkeit, Hautprobleme mit Schwitzen unter dem Brustgewebe, Skelettdeformationen. Große Brüste können auch dazu führen, dass Frauen mit ihrem unästhetischen Aussehen nicht die gewünschte Kleidung tragen können. Brustverkleinerungen stellen geeignete Behandlungsmethoden für diejenigen dar, die über die Größe ihrer Brüste klagen.Da die Brustform zu groß ist und die Brüste mit der Zeit der Schwerkraft nicht mehr widerstehen können, werden bei den meisten Patientinnen Haltungsstörungen und sogar Taubheit, Gefühl und Kraftverlust in den Armen. Im Einklang mit all diesen Daten wird die Brustverkleinerungsästhetik dazu beitragen, ästhetisch schöne Brüste zu strukturieren und vor allem die Lebensqualität der Patientin mit diesem Problem zu erhöhen. Die Tatsache, dass die Brüste größer sind, als sie sein sollten, bringt eine Reihe von gesundheitlichen Problemen mit sich, insbesondere Rückenschmerzen, Haltungsstörungen, Müdigkeit, Hautprobleme mit Schwitzen unter dem Brustgewebe, Skelettdeformationen. Große Brüste können auch dazu führen, dass Frauen mit ihrem unästhetischen Aussehen nicht die gewünschte Kleidung tragen können. Brustverkleinerungen stellen geeignete Behandlungsmethoden für diejenigen dar, die über die Größe ihrer Brüste klagen.Da die Brustform zu groß ist und die Brüste mit der Zeit der Schwerkraft nicht mehr widerstehen können, werden bei den meisten Patientinnen Haltungsstörungen und sogar Taubheit, Gefühl und Kraftverlust in den Armen. Im Einklang mit all diesen Daten wird die Brustverkleinerungsästhetik dazu beitragen, ästhetisch schöne Brüste zu strukturieren und vor allem die Lebensqualität der Patientin mit diesem Problem zu erhöhen.

Fettabsaugung

Die Fettabsaugung (Fettentfernung) ist eine Methode der plastischen Chirurgie zur chirurgischen Entfernung von hartnäckigem Fettgewebe, das sich an bestimmten Körperteilen wie Bauch, Oberschenkeln, Hüften, Armen und Kinn befindet, die nicht auf Diät oder Bewegung reagieren. und formen Sie die Körperlinien um. Die Fettabsaugung dient der Fettreduktion, nicht der Gewichtsabnahme.

 

 

Frauen, die schwanger sind oder stillen, sollten keine Fettabsaugung durchführen. Es ist auch zu beachten, dass aufgrund der abnehmenden Hautelastizität mit fortschreitendem Alter und gealterter Haut nicht so effektive Ergebnisse wie bei jüngerer Haut erzielt werden können, zusätzliche ästhetische Operationen wie Hautdehnungen nach einer Fettabsaugung oder Anwendungen zur Unterstützung der Hautstraffung erforderlich sein können. Darüber hinaus steigt bei fortgeschrittenem Alter oder Übergewicht die Möglichkeit von Komplikationen durch eine Operation.

Für Frauen bei der Geburt ist der ideale Zeitpunkt das Ende des ersten Jahres nach der Geburt. In dieser Zeit nehmen sowohl Schwellungen als auch Übergewicht ab und der Zustand von Erschlaffung und Rissen in der Haut wird geklärt. Außerdem muss das Stillen beendet sein und seither müssen mindestens zwei Monate vergangen sein. Wird jedoch eine zweite Schwangerschaft erwogen, sollte diese Operation nach der zweiten Geburt in Erwägung gezogen werden. Eine Fettabsaugung zwischen zwei Geburten wird nicht empfohlen.

 

Nach der Fettabsaugung sollte der Flüssigkeitshaushalt im Körper des Patienten genau überwacht werden. Da der Patient während der Operation eine gewisse Flüssigkeitsmenge verliert und die bei der Fettabsaugung eingesetzten Medikamente blutdrucksenkend sind, wird eine eintägige Nachsorge im Krankenhaus empfohlen. Damit sich die Haut nach der Operation erholen kann, wird der Bereich der Fettabsaugung mit einem regionalen Korsett eng gepflastert; Wenn der Patient anfängt aufzustehen und zu gehen, wird ein Korsett verwendet. Das Nichttragen eines Korsetts kann zu einem eingedrückten Erscheinungsbild im Bereich der Fettabsaugung führen.

In diesen Bereichen kann es aufgrund des Absaugens des Fettes durch Vakuum durch das Eindringen in das Unterhautgewebe mit Hilfe sehr dünner Kanülen zu Blutergüssen, Schwellungen oder Taubheitsgefühlen in diesen Bereichen kommen. All diese Situationen werden in ein paar Wochen vorbei sein. Es gibt keine Dauersituation. Die Taubheit kann jedoch länger anhalten.

Nach der Fettabsaugung wird empfohlen, nach der vom Arzt erlaubten Zeit mit Ihrem Sport und Ihrer gesunden Ernährung fortzufahren. Es wäre vorteilhafter, diesbezüglich Hilfe von einem Ernährungsberater zu suchen. Vergessen Sie nie, dass bei der Fettabsaugung nicht das gesamte Fett unter der Haut entfernt wird, sondern nur die überschüssige Menge. Die Fettabsaugung ist dauerhaft, aber Gewichtszunahme und Schmierung können in anderen Bereichen auftreten. Es muss darauf geachtet werden, dass dies verhindert wird.

Brustvergrößerung

Brustvergrößerungsoperationen sind chirurgische Eingriffe, die helfen, das Brustvolumen zu vergrößern oder das Problem der Asymmetrie zu lösen. Ein Formverlust im Brustgewebe kann sich aufgrund von Gewichtszunahme, Problemen nach der Schwangerschaft oder angeborenen kleinen Brustproblemen entwickeln. Im Laufe der Zeit, wenn Alterungs- und Schwerkraftfaktor zusätzlich zu all den genannten Faktoren hinzukommen, kann es zu einem spürbaren Volumenverlust und Erschlaffen der Brüste kommen. Um all diese möglichen Probleme zu lösen, kann er sich einer Brustvergrößerung unterziehen. Zur Brustvergrößerung können Ölanwendungen gemacht werden, die Sie meist unter dem Titel Brustimplantat (Silikon) oder Ölanwendungen begutachten können. Beide Methoden sind sichere Optionen und haben ihre eigenen Vor- und Nachteile. Brustvergrößerungsoperationen sind chirurgische Eingriffe, die helfen, das Brustvolumen zu vergrößern oder das Problem der Asymmetrie zu lösen. Ein Formverlust im Brustgewebe kann sich aufgrund von Gewichtszunahme, Problemen nach der Schwangerschaft oder angeborenen kleinen Brustproblemen entwickeln. Im Laufe der Zeit, wenn Alterungs- und Schwerkraftfaktor zusätzlich zu all den genannten Faktoren hinzukommen, kann es zu einem spürbaren Volumenverlust und Erschlaffen der Brüste kommen. Um all diese möglichen Probleme zu lösen, kann er sich einer Brustvergrößerung unterziehen. Zur Brustvergrößerung können Ölanwendungen gemacht werden, die Sie meist unter dem Titel Brustimplantat (Silikon) oder Ölanwendungen begutachten können. Beide Methoden sind sichere Optionen und haben ihre eigenen Vor- und Nachteile.

BBL

Bei der Gesäßästhetik wird das durch Fettabsaugung entnommene Eigenfett des Patienten zur Formgebung der Hüfte verwendet. Diese Operation, bekannt als Brazilian Butt Lift (BBL), Brazilian Butt Lift, wird von denen bevorzugt, die eine abgerundetere, prominentere Hüfte und ein korrektes Körperprofil wünschen.

Bei der brasilianischen Gesäßästhetik wird das Fettgewebe aus verschiedenen Körperteilen gefiltert und konzentriert, um so reinstes Fettgewebe wie möglich zu werden, bevor es wieder in den Hüftbereich injiziert wird. Auf Wunsch des Patienten und den Empfehlungen des Operateurs wird die Hüftformung mit diesem Fettgewebe durchgeführt.

In den meisten Fällen eignen sich mehr als 33 der aus dem Körper gewonnenen %-Fettzellen für eine Reinjektion.

Bauchdeckenstraffung

Eine Bauchdehnungsoperation wird bevorzugt, wenn die Bauchhaut erschlafft, was bei Übergewicht und später nach Gewichtsverlust oder Schwangerschaft ein Problem darstellt. Obwohl es vor allem bei Frauen auftritt, tritt Erschlaffen bei Männern als Folge einer übermäßigen Gewichtszunahme aufgrund von Verformungen der Bauch- und Bauchhaut und -muskulatur auf.

 

Das Operationsgebiet der Bauchdeckenstraffung ist der Bereich beginnend von der Unterseite der letzten Rippe bis zum Mons pubis. Mons pubis ist der erhabene behaarte Bereich am unteren Rand des Kaiserschnitts, der auch als Venushügel bekannt ist. Das Problem von übermäßigem Fett im Bauch ist eines der Probleme, unter denen nicht nur Frauen, sondern auch Männer leiden. Wir können sagen, dass vor allem diejenigen, die hochwertige Lebensmittel in Bezug auf Kohlenhydrate zu sich nehmen, mehr Fett in der Bauchregion haben.

Obwohl versucht wird, die Schmierung mit strengen Diätlisten zu verhindern, bringen sowohl die Verschlechterung der Hautstruktur als auch die Unfähigkeit, diese Schmierung vollständig loszuwerden, Bauchstraffungsoperationen auf die Tagesordnung. Auch wenn Individuen geschwächt sind, können sie mit einer Bauchdeckenstraffung erfolgreiche Ergebnisse nur bei vergrößertem und erschlafftem Hautgewebe und Hautrissen erzielen, die mit heutiger Technik nicht beseitigt werden können.

Bauchdeckenstraffungen sind chirurgische Eingriffe, die unter Vollnarkose durchgeführt werden. Die Operation wird mit dem Schnitt direkt innerhalb der Kaiserschnittlinie begonnen. Die Bauchmuskeln werden gestärkt und gestrafft. Dann wird die problematische Fettschicht aus dem Körper entfernt. Bei Bedarf werden der Mons pubis und die Lendenhöhle neu gestaltet. Wenn weibliche Patientinnen auch über Formverluste im Brustbereich klagen, kann an dieser Stelle die Brustvergrößerungsästhetik in die Bauchstraffungsoperation einbezogen werden. Bei dieser optionalen kombinierten Anwendung wird kein Einschnitt für das Silikonimplantat in der Brust vorgenommen, sondern das Implantat wird durch den vorgefertigten Bauchschnitt im Brustbereich platziert. Anschließend wird für den im entfernten Hautbereich befindlichen Nabel ein neues Nabelloch angelegt und die Inzision geschlossen.

Gynäkomastie

Diese bei Frauen einzigartige Schmierung, die nicht zur männlichen Anatomie passt, führt bei Männern zu Problemen in den bilateralen Beziehungen und zu einem Verlust des Selbstbewusstseins im sozialen Leben. Aufgrund dieses Problems, das bei vielen übergewichtigen oder dünnen Männern zu beobachten ist, sprechen unsere Patienten, die in unsere Kliniken kommen, davon, dass sie nicht im Meer schwimmen können, Angst haben, nackt zu sein und sich sogar nicht so anziehen können, wie sie es möchten. Für einen Mann können vergrößerte Brüste extrem stressig und peinlich sein. Die Zahl der Menschen, die Angst haben, bilaterale Beziehungen einzugehen, um ihr Gynäkomastie-Problem zu verbergen, und die in der Adoleszenz psychische Traumata erleben, weil sie verspottet werden, ist sehr hoch. Die Überwindung des Gynäkomastie-Problems, das heute bei einem von 5 Männern zu beobachten ist, ist mit einer einfachen Anwendung möglich. Aber Sie sollten nicht unglücklich sein, wenn Sie bedenken, dass Ihr fortschreitendes Alter und Ihre Hormone Sie verraten haben. Zusätzlich zu Gynäkomastie-Operationen empfehlen wir Ihnen, wenn Sie glauben, aufgrund von Angstzuständen und Gynäkomastie depressiv zu sein, unverzüglich eine Behandlung zu planen.

DR. Burak Ersen
Plastischer und kosmetischer Chirurg

DR. Burak Ersen wurde in Mersin geboren. Er absolvierte seine medizinische Ausbildung an der Medizinischen Fakultät der Maltepe University als Zweiter in der Abteilung mit einem Vollstipendium. Im 5. Jahr seiner Ausbildung studierte er an der Universität Groningen, Niederlande. Er absolvierte seine Facharztausbildung für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie am Universitätsklinikum Uludağ.

Nach Beendigung seines Aufenthalts arbeitete er in Kastamonu im Rahmen der staatlichen Dienstpflicht. Während dieser Zeit, während er an vielen Patienten plastisch-chirurgische Operationen durchführte, wurde er mit seinen Erfolgen bei den schriftlichen und mündlichen Prüfungen in den Niederlanden und Belgien als Mitglied der European Plastic, Reconstructive and Aesthetic Surgery Association (EBOPRAS) aufgenommen.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

de_DEDE